Richtlinien

Im Blutspendezentrum SRK beider Basel gelten die Vorschriften des Blutspendedienstes (BSD) SRK und das Heilmittelgesetz (HMG, gültig seit 1. Januar 2002)
Das Blutspendezentrum SRK beider Basel  verpflichtet sich, die Qualitätsanforderungen gemäss ISO-Norm 17025 einzuhalten. Die allogene Stammzellspende wird gemäss den aktuellen Vorgaben der JACIE und des SBSC durchgeführt.

Akkreditierungen

Seit 25. Januar 2001 ist das Blutspendezentrum SRK beider Basel gemäss EN 45001 (seit Januar 2002 ISO 17025) von der SAS (Schweizerische Akkreditierungsstelle) akkreditiert (STS 294). Zum Qualitätsmanagementsystem gehört auch ein Analysenverzeichnis, das Beschreibungen der durchgeführten Tests gemäss den oben genannten Normen enthält. Die Akkreditierung ist eine beglaubigte Anerkennung der Kompetenz des Blutspendezentrums SRK beider Basel bezüglich der Erledigung der in Auftrag gegebenen Tests. Die Qualitätssicherung beinhaltet unter anderem tägliche interne Qualitätskontrollen, Kontrolle der Ausgangsmaterialien, regelmässige Teilnahme an externen Ringversuchen und kontinuierliche Weiterbildung des Personals.

 

 

 

 

 

 

Claudia Doepfner, Qualitätsmanagementbeauftragte

Tel. 061 328 77 80
claudia.doepfner(at)usb.ch